Kommunalpolitische Vereinigung zur Förderung der staatsbürgerlichen und kommunalpolitischen Bildung in Nordrhein-Westfalen

Wer wir sind – heute: Wolf Roth, Schatzmeister

Bild des Schatzmeisters Wolf Roth

Wer bin ich im wirklichen Leben?

Ich heiße Wolf Roth, wohne in Troisdorf, bin 57 Jahre, verheiratet und selbstständig. Wir haben zwei Kinder und in Kürze vier Enkel.

Was mache ich bei den Piraten?

Ich bin der Schatzmeister im Rhein-Sieg-Kreis (RSK) und engagiere mich von Beginn an im lokalen AK Kommunalpolitik RSK und in der regionalen Vernetzung Rheinland, da ich mehr Transparenz in kommunalen Haushalten und Betrieben für überfällig halte und wir unsere Politikansätze nur so im gesellschaftlichen Leben verankert bekommen.

Was qualifiziert mich für die Arbeit als Vorstand einer KPV?

Mein Interesse an Aus- und Weiterbildung zeigt sich in einem Lehramtsstudium in Kunst, Wirtschaftswissenschaften und Technologie sowie dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildereignungsprüfung der IHK. Ich begleite als selbständiger Berater seit über 20 Jahren Existenzgründer, Firmenerweiterungen sowie Investitionsvorhaben. Die von mir betreuten Vorhaben wurden bisher ausnahmslos von KfW und BAFA ohne Beanstandung geprüft. Insofern verfüge ich über langjährige Erfahrungen im Umgang mit öffentlichen Mitteln und der Führung eines ordnungsgemäßen Verwendungsnachweises.

Warum will ich diesen Job gerne machen?

Eine Kommunalpolitische Vereinigung ist das geeignete Instrument, um die Basispiraten vor Ort für alle kommunalpolitischen Aufgaben bestmöglich vorzubereiten und zu unterstützen. Daran haben wir gemeinsam gearbeitet und es wird mir eine Freude sein, den Aufbau eines Vereins für kommunalpolitisch interessierte Menschen in NRW weiter begleiten zu dürfen.

Was denkst du?