Kommunalpolitische Vereinigung zur Förderung der staatsbürgerlichen und kommunalpolitischen Bildung in Nordrhein-Westfalen

MV am 26.11 um 14:00 Uhr in Dortmund

Wir laden alle Mitglieder herzlich ein zur jährlichen, ordentlichen Mitgliederversammlung

am Sonntag, den 26.11.2017 um 14:00 Uhr (Akkreditierung ab 13:30 Uhr)

in die Gaststube im Wilhelm-Hansmann-Haus
in 44141 Dortmund
Märkische Str. 21

Karte der Location
http://bit.ly/1xdbFKA

=Tagesordnung=
1. Begrüßung durch die beiden Vorsitzenden
2. Eröffnung der Mitgliederversammlung durch die Vorsitzenden
3. Wahl eines Versammlungsleiters
4. Wahl eines Protokollführers
5. Wahl eines Wahlleiters
6. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung
7. Feststellung der Beschlussfähigkeit
8. Bericht des Vorstands
9. Bericht der Kassenprüfer und Feststellung des Jahresabschluss 2016
10. Entlastung des Vorstands
11. Wahl des 1. Vorsitzenden
12. Wahl des 2. Vorsitzenden
13. Wahl des Schatzmeisters
14. Wahl von bis zu 4 Beisitzern
15. Wahl der Kassenprüfer
16. Satzungsänderungen
16.1 Sitz des Vereins
16.2 Notwendige Anzahl der Kreise
16.3 Vertretungsregelung
17. Sonstiges
17.1 Aufgaben des Vereins bis zur Kommunalwahl

Wir hoffen auf zahlreiche Teilnahme und freuen uns auf einen regen Austausch.

Viele Grüße

Andreas, Dirk und Wolf
PiKo NRW e.V.

Rhetorikseminar „Auftritt und freie Rede“ in Bad Salzuflen

Am 29. November bieten wir wieder das Rhetorikseminar „Auftritt und freie Rede“ mit Bernd Janotta und Holger Hennig an. Im Mittelpunkt dieses Einführungsseminars stehen Stilmittel des Vortrags und der Körpersprache. Diese werden in praktischen Übungen, Videoanalysen, Gruppenarbeit und theoretischen Einweisungen erarbeitet.

Wir haben das Seminar „Auftritt und freie Rede“ bereits im April und Mai in Bochum, Krefeld, Ahlen, Aachen und Soest angeboten. Das Feedback der Teilnehmer war größtenteils sehr positiv: viele konnten ihre rhetorischen Fähigkeiten sichtbar verbessern und bekamen Anregungen für weitere Übungen.

 

Seminarinhalte:

Übung „Freie Rede“

Videoanalyse und Feedback

Einführung in die Rhetorik anhand der Übung „Freie Rede“:
– Gedankliche Konzeption
– Sprachliches Ausdrucksvermögen
– Wirkungsvolle Sprechtechnik
– Bewusste Körpersprache
– Mentale Einstellung

Grundlagen zu Auftreten, Haltung und Status

Exkurs: Besser Schreiben und besser Reden:
– Die Verständlichkeit von Texten
– Grundlagen Sprechen und Stimme

Konzipieren und Halten eines Vortrags zu einem selbst gewählten Thema

Workshop „TTIP und die Kommune“ in Duisburg

Auf Einladung der Fraktion PIRATEN-Soziale-Liberale im Rat der Stadt Duisburg veranstalten wir einen Workshop zur kommunalen Dimension des Transatlantischen Freihandelsabkommens (TTIP). Alexander Trennhäuser, Landesgeschäftsführer von Mehr Demokratie e.V., informiert über die kommunalen Auswirkungen von TTIP und den kommunalpolitischen Handlungsspielraum.

Die Teilnahme ist kostenlos, es ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.

Ansprechpartner vor Ort:
Ratsmitglied Britta Söntgerath
britta.soentgerath@psl-duisburg.de