Kommunalpolitische Vereinigung zur Förderung der staatsbürgerlichen und kommunalpolitischen Bildung in Nordrhein-Westfalen

MV am 26.11 um 14:00 Uhr in Dortmund

Wir laden alle Mitglieder herzlich ein zur jährlichen, ordentlichen Mitgliederversammlung

am Sonntag, den 26.11.2017 um 14:00 Uhr (Akkreditierung ab 13:30 Uhr)

in die Gaststube im Wilhelm-Hansmann-Haus
in 44141 Dortmund
Märkische Str. 21

Karte der Location
http://bit.ly/1xdbFKA

=Tagesordnung=
1. Begrüßung durch die beiden Vorsitzenden
2. Eröffnung der Mitgliederversammlung durch die Vorsitzenden
3. Wahl eines Versammlungsleiters
4. Wahl eines Protokollführers
5. Wahl eines Wahlleiters
6. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung
7. Feststellung der Beschlussfähigkeit
8. Bericht des Vorstands
9. Bericht der Kassenprüfer und Feststellung des Jahresabschluss 2016
10. Entlastung des Vorstands
11. Wahl des 1. Vorsitzenden
12. Wahl des 2. Vorsitzenden
13. Wahl des Schatzmeisters
14. Wahl von bis zu 4 Beisitzern
15. Wahl der Kassenprüfer
16. Satzungsänderungen
16.1 Sitz des Vereins
16.2 Notwendige Anzahl der Kreise
16.3 Vertretungsregelung
17. Sonstiges
17.1 Aufgaben des Vereins bis zur Kommunalwahl

Wir hoffen auf zahlreiche Teilnahme und freuen uns auf einen regen Austausch.

Viele Grüße

Andreas, Dirk und Wolf
PiKo NRW e.V.

PiKo Sprechstunde im NRW Mumble mit unseren Referenten

Am kommenden Mittwoch, dem 02. Oktober 2013 stehen Euch ab 20:00 Uhr im NRW Mumble im Raum Konferenz1 unser Schatzmeister Wolf Roth und der Vorsitzende Peter T. Schaefer für Fragen rund um PiKo & Co. zur Verfügung. Mit dabei sein werden auch die Referenten der Veranstaltungsreihen unseres laufenden Programms. Sie werden sich und ihr Thema vorstellen und Euch für Fragen zur Verfügung stehen. Wir freuen uns auf Euer Kommen und Eure Fragen!

Für den Vorstand

Peter T. Schaefer, Vorsitzender
Wolf Roth, Schatzmeister

 

How-to Infostand – Inhalte kompetent und engagiert vermitteln!

von Jannis Milios und Holger Hennig

Für manchen mag es sich anfühlen wie Politik 1.0 – praktisch gibt es aber kaum eine bessere Gelegenheit, sich bekannt zu machen und seine Themen an den Mann zu bringen, wie mit einem gut gemachten Infostand. Dabei verläuft die Kommunikation nicht nur in eine Richtung. Man erfährt auch, was die Menschen bewegt, welche Themen und Probleme ihnen auf den Nägeln brennen. Gleichzeitig wirbt man vor Ort für seine Organisation. Das sind für uns genügend Gründe, um mal die Frage zu stellen: „Wie geht eigentlich ein guter Infostand? Gibt es Tricks oder Geheimnisse? Wie erreiche ich möglichst viele Menschen?“

(mehr …)